meine

Dienstleistung

Ein Mensch, der Ihnen nahe stand, ist gestorben. Das ist eine einschneidende und emotionale Erfahrung, Sie befinden sich in einer Ausnahmesituation. Als Bestatter sehe ich mich als Ihr Dienstleister und Berater, der zwischen Ihnen, den Behörden, dem Pfarramt und Friedhofgärtner usw. steht und dort hilft, wo Bedarf ist. Ich tue alles mir Mögliche, um auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse und die des Verstorbenen einzugehen. Meine aufrichtige Anteilnahme, meine Erfahrung und Freundlichkeit und die würdevolle Einbettung des Verstorbenen sollen Ihnen Entlastung und Trost sein.

 

Begleitung und Beratung

Auf dem Weg zur Verabschiedung bespreche ich mit Ihnen die notwendigen Schritte. Wünsche des Verstorbenen und Ihre Wünsche als Hinterbliebene bilden dabei die Grundlage. Ich begleite und berate Sie, die passende Bestattungsart zu finden, die entsprechenden Dekorationen und Publikationen auszuwählen und den Zeitrahmen und Termin der Trauerfeier zu fixieren. 

 

Einsargung, Aufbahrung, Überführung

Die verstorbene Person wird auf Wunsch neu eingekleidet, hergerichtet und in den ausgewählten Sarg eingebettet. Die Überführung vom Todesort zum Aufbahrungsort bzw. zum Krematorium/Friedhof übernehme ich für Sie.

 

Formalitäten

Die Anmeldung des Verstorbenen beim zuständigen Zivilstandskreis und beim Bestattungsamt erledige ich für Sie. Und ich veranlasse die Kremation und die Koordination der Trauerfeier (Pfarrperson, neutrale Redner, Friedhofgärtner).

 

Zirkulare/Textvorschläge

Beim  Erstellen eines Zirkulars unterstütze ich Sie ebenfalls gerne und biete Ihnen Textvorschläge an. 

Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, was kommen mag. Gott ist mit uns am Abend und am Morgen und ganz gewiss an jedem neuen Tag.

Dietrich Bonhoeffer